Ihre Anfrage

Unser Team kümmert sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen.








Onlineshop

Ihre neuen Smart Home Produkte können Sie ganz bequem über unseren Onlineshop bestellen.

  Smart Home Produkte

Fenster-Sicherheitstechnik

Sicherheitstechnik

Unsere Fenster-Sicherheitstechnik entspricht dem neusten Stand der Technik DIN EN 1627. Das ist der Baustein für ein sicheres Zuhause. Der Einbruchschutz kann in all unseren Fenstern (Holzfenster, Holz-Aluminium-Fenster, Kunststofffenster und Kunststoff-Aluminium-Fenster) verbaut und integriert werden. Optisch ist die integrierte Sicherheitstechnik nicht erkennbar. Der Einbruchschutz wird mit den Widerstandsklassen RC 1, RC 2, RC 3, RC 4, RC 5 und RC 6 definiert. Für den Privatanwender sind nur die Widerstandsklassen RC 1, RC 2 und RC 3 relevant. Die Widerstandsklassen RC 5 und RC 6 werden z. B. nur in Hochsicherheitsbereichen eingesetzt.

Die Widerstandsklasse RC 1 und RC 2 lassen sich in zwei Unterstufen klassifizieren: Mit dem Zusatz N bei RC 1 N oder RC 2 N wird Normalglas ohne angriffhemmende Eigenschaften verwendet. Bei der Widerstandsklasse RC 2 wird das Sicherheitsglas P4A und bei der Widerstandsklasse RC 3 das Sicherheitsglas P5A verbaut.

Fenster Sicherheitstechnik Einbrecher

Widerstandsklassen

RC 1

Täterverhalten: Bauteile der Widerstandsklasse 1 weisen einen Grundschutz gegen Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt wie z. B. Gegentreten, Gegenspringen, Schulterwurf, Hochschieben und Herausreißen auf (vorwiegend Vandalismus).

Widerstandszeit: keine manuelle Prüfung

Einsatz: Grundsicherheit (Produkte mit geringer Einbruchhemmung)

RC 2

Täterverhalten: Der Gelegenheitstäter versucht zusätzlich mit einfachen Werkzeugen wie z. B. Schraubendreher, Zangen und Keilen das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.

Widerstandszeit: 3 min

Einsatz: Standardsicherheit (Produkte mit normalen Risiko)

RC 3

Täterverhalten: Der Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.

Widerstandszeit: 5 min

Einsatz: Erhöhte Sicherheit (Produkte mit erhöhtem Risiko)

Mechanische Nachrüstungen

Die Fenster lassen sich schnell und kostengünstig z. B. durch Austausch von Fensterschlössern und Anbringung von Scharniersicherungen nachrüsten. Mit wenig Aufwand kann ein deutlich höherer Einbruchschutz mittels mechanischen Nachrüstprodukten erreicht werden. Hierbei werden die Anforderungen der DIN 18104-1 erfüllt.

  • Abschließbare Fenstergriffe, optional mit Alarmanlage
  • Doppelflügel-Schlösser
  • Fenster-Zahlenschlösser
  • Gitterrostsicherungen
  • Stangenschlösser
  • Fenster-Panzerriegel
  • Fenstergriff-Schlössen
  • Scharnierseitensicherungen
  • Teleskopstangen
Fenster Sicherheitstechnik mechanischeNachrüstungen von ABUS

Ausstellung

  • Holzfenster mit Pilzzapfenverriegelungen nach RC 1
  • Holz-Aluminium-Fenster mit Pilzzapfenverriegelungen nach RC 1
  • Kunststofffenster mit Pilzzapfenverriegelungen nach RC 1
  • Kunststoff-Aluminium-Fenster mit Pilzzapfenverriegelungen nach RC 1
  • Holzfenster mit Pilzzapfenverriegelungen nach RC 2
  • Holz-Aluminium-Fenster mit Pilzzapfenverriegelungen nach RC 2
  • Kunststofffenster mit Pilzzapfenverriegelungen nach RC 2
  • Kunststoff-Aluminium-Fenster mit Pilzzapfenverriegelungen nach RC 2
Fenster Sicherheitstechnik Pilzzapfenverriegelung.jpg

Individuelle Beratung

Unsere Fachberater/-innen freuen sich auf Ihren Besuch in unseren Ausstellungsräumen. Wir möchten Sie ausführlich und in einem angemessenen Zeitrahmen beraten. Hierfür können Sie natürlich auch telefonisch oder per E-Mail einen individuellen Beratungstermin in unserer Ausstellung auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbaren.

  07022 95352-0

  info@lutz-fensterbau.de

Öffnungszeiten
Ausstellung und Beratung

Montag 8:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag 8:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 16:30 Uhr
Samstag 9:00 - 13:00 Uhr
Lutz GmbH Team Innendienst